Vereinbarung über ein Gemeinschaftsgeschäft
Auf der Grundlage der IVD-Geschäftsgebräuche unter Maklern

Anbietender Makler
(erster Makler)
IMMOCOVER Immobiliengesellschaft mbH, Schivelbeiner Str. 40, 10439 Berlin
Annehmender Makler
(zweiter Makler)
Objekt: Top ETW-Erstbezug in bester (fast) Wasserlage in Berlin-Köpenick, prov.-frei by IMMOCOVER

Angebot zum / zur
Verkauf
Vermietung
Verpachtung
Preis / Miete / Pacht
Eigentümer:
 
 
Der erste Makler besitzt :
Maklerauftrag
Alleinauftrag
Qualifizierten Alleinauftrag
mündlich
schriftlich
Beginn:
Ablauf:
Zusage des Verkäufers / Vermieters / Verpächters
Provision %
Auslagenersatz:
Der erste Makler bietet dieses Geschäft
ausschließlich dem zweiten Makler an
 
weiteren Maklern an.
Der zweite Makler darf entgegen dem Normalfall inserieren:
nur in
 
nur nicht in
 
 
in allen Organen
 
keine Inserate
Provisionsaufteilung: Die Provision ist in Höhe von
 
dem Käufer / Mieter / Pächter in Rechnung zu stellen.
Der zweite Makler:  
verspricht, die Kenntnis aus dem Angebot nur mit der berufsgebotenen Sorgfalt weiter zu geben.
übernimmt zusätzlich die Gewähr für rechtlich einwandfreie und durchsetzbare Provisionsvereinbarung mit dem Käufer / Mieter / Pächter.
benennt eigene Kunden (Kundenschutz)
Für den Vertragsabschluss durch den zweiten Makler vereinbaren die Parteien dieses Gemeinschaftsgeschäfts folgende Provisionsteilung:
Der erste Makler erhält:
 
% der Gesamtprovision
Der zweite Makler erhält:
 
% der Gesamtprovision
Jede Seite trägt ihre eigenen Kosten und evtl. Unterprovisionen.

Der erste Makler verpflichtet sich, dem zweiten Makler alle Unterlagen, die ihm selbst zugänglich sind, zur Verfügung zu stellen und die nötigen Auskünfte zu erteilen. Ergänzend gelten die vom VDM herausgegebenen „Geschäftsgebräuche für Gemeinschaftsgeschäfte unter Maklern“ in ihrer neuesten Fassung.


Ort, Datum / Unterschrift

Ort, Datum / Unterschrift, Stempel

IMMOCOVER
Immobiliengesellschaft mbH
Anlage: IVD - Geschäftsgebräuche für Gemeinschaftsgeschäfte unter Maklern 2006